Vereine
  • DANKE!!!

    800 Jahre Netze

  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Netze im Winter
    Netze im Winter

Die diesjährige Jahreshauptversammlung stand im Zeichen einiger personeller Veränderungen im Vorstand. Unter anderem stand die Wahl eines neuen Wehrführers an, da Dominik Götze aus beruflichen Gründen als Wehrführer ausschied. Zu seinem Nachfolger wurde sein bisheriger Stellvertreter Perry Förster gewählt. Als neuen stellvertretenden Wehrführer wählte die Versammlung Jörg Hardes. Dominik Götze übernimmt nun das Amt des Gerätewartes und Margot Seider wurde von der Versammlung zur neuen Kassenwartin gewählt.

Der 1. Vorsitzende Ralf Seibel berichtete von den vielfältigen Aktivitäten des Vereins. So wurden im vergangenen Jahr unter anderem wieder erfolgreich die Winterwanderung und der Weihnachtsmarkt organisiert und ausgerichtet.
Bei der Totenehrung wurde den langjährigen Mitgliedern Gerhard Wagner und Horst Gräbing gedacht. Gerhard Wagner war seit über 50 Jahren im Verein aktiv und hatte das Amt des Kassenwartes seit 1994 inne. Horst Gräbing war ebenfalls langjähriges Fördermitglied des Vereins. Die Versammlung erhob sich zu Ehren der Verstorbenen zu einer Schweigeminute.
Die Freiwillige Feuerwehr Netze musste im vergangenen Jahr 14 mal dienstlich ausrücken, davon dreimal zu Brandeinsätzen und insgesamt 11 Mal zu Hilfeleistungseinsätzen. Das berichtete Wehrführer Dominik Götze den Mitgliedern bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung.
Im April wurde die Netzer Wehr zu einem Schornsteinbrand gerufen, bei dem glücklicherweise kein größerer Schaden entstanden ist. Weiterhin führte die Netzer Wehr einen Brandsicherheitsdienst auf einem landwirtschaftlichen Hof aus, leistete technische Hilfe bei einem Verkehrsunfall und trug zur Verkehrssicherung des Waldecker Triathlons und des Netzer Kirmes- und Martinsumzuges bei.
Die 29 aktiven Mitglieder der Einsatzabteilung führten im Jahr 2015 insgesamt 1300 Stunden Ausbildungsdienst durch und waren darüber hinaus ca. 200 Stunden im Einsatz. Dazu wurden insgesamt 24 Lehrgänge bei der Landesfeuerwehrschule und auf Kreisebene absolviert. Wehrführer Dominik Götze bedankte sich bei allen Aktiven für ihre große Einsatzbereitschaft. Aufgrund der bestandenen Lehrgänge wurden Aileen Hame, Ramona Zweipfennig und Sandra Neumann zu Oberfeuerwehrfrauen, Michael Schaffer zum Oberfeuerwehrmann und Julian Przewdzing zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Für die meisten Arbeitsstunden wurde Ramona Zweipfennig mit einem neuen Feuerwehrhelm ausgezeichnet.
Jahreshauptversammlung 2016Im Jahr 2015 konnte zudem die technische Ausstattung der Wehr verbessert werden. Angeschafft wurde ein sogenanntes Rollglies, ein Gerät mit dem Personen aus Gruben oder Schächten gerettet werden können. Zudem wurde die Wehr mit einer neuen Tragkraftspritze ausgestattet, die als Ersatz für die defekte Maschine von der Stadt Waldeck beschafft wurde. Aus Vereinsmitteln wurden zur Verbesserung der Sicherheit der Einsatzkräfte zwei CO-Warner im Wert von 720,- € beschafft.
Auch die Jugendfeuerwehr blickte im vergangenen Jahr auf zahlreiche Ausbildungsstunden und Aktivitäten zurück. Unter anderem wurde eine 24-Stunden-Übung gemeinsam mit den Jugendfeuerwehren aus Freienhagen und Waldeck durchgeführt sowie an Zeltlagern in Volkmarsen und Waldeck teilgenommen. Auch bei den Stadt- und Kreismeisterschaften konnten sich die Jugendlichen verbessern und erzielten gute Plätze.
In diesem Jahr wurden wieder einige Mitglieder für langjährige Vereinstreue geehrt. Der Vorstand gratulierte Peter Schilling und Eugen Schilling zur 40-jährige Mitgliedschaft. Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurde Jochen Heun vom Vorstand geehrt.

0
0
0
s2smodern

Müllkalender

Restmüll
Montag, 28. Oktober 2019

Altpapier
Freitag, 01. November 2019

Biomüll
Montag, 04. November 2019

Informationen

weitere Service-Informationen